Sonntag, 23. November 2014

[Nachmachtipp] Schöne Sterne in 3D




Bastelfest

Endlich gehts wieder los! Heute in einer Woche, da brennt schon die erste Kerze auf dem Adventskranz und ich fange an zu basteln, kleben, schneiden und dekorieren. Das große Weihnachtsbasteln ist ausgebrochen und den Anfang machen ganz einfache, aber sehr eindrucksvolle 3D Sterne.

Die hübschen Sterne werden aus festem Bastelpapier gefaltet und lassen sich anschließend mit ablösbaren Poster-Klebestreifen an der Wand, auf Kränzen, auf selbstgemachten Kärtchen oder auf Päckchen anbringen.


In zwei Minuten gefaltet.


So geht´s:

Zuerst die Sterne in Wunschgröße auf Papier zeichnen und ausschneiden. Dann Falzlinien von den 5 Spitzen der Sterne zur gegenüberliegenden Seite falten. Dazu nehmt ihr, wenn ihr ein dickeres Papier benützt, ein Falzbrett oder aber einfach ein Lineal oder die Rückseite eines Messers.

Den Stern noch einmal auseinanderfalten, die langen Falze (entlang der Spitzen) nach außen falten, die kürzeren nach innen. Fertig. In zwei Minuten. :-)

Weihnachtlicher Wandschmuck



In etwa genau derselben Zeit hatte ich diesen kleinen Weihnachtskranz fertig. Mithilfe von einer Heißklebepistole (meiner Allzweck-Wunderwaffe) habe ich kleine Tannenzweige und meine gefalteten Sterne auf einen einfachen Drahtring geklebt.




Viel Spaß beim Nachbasteln und einen guten Start in die Woche morgen!
Alles Liebe,
Rebecca




Dienstag, 18. November 2014

Adventskranz | Schneeweißchen + Rosenrot



Ziemlich verspielt aber trotzdem noch einfach und schlicht. So kommt mein neuer Adventskranz daher. Ich liebe die Farben Rot, Grün und Weiß im Winter sehr. Kontrastreich, klar und intensiv. Und in die kleinen verschneiten Bäumchen habe ich mich sofort verliebt. Die roten Perlen erinnern an kräftig leuchtende Hagebutten und die weißen Kerzen an frisch gefallenen Schnee. Oder ganz einfach an Schneeweißchen und Rosenrot. Das war nämlich das Erste, was mir in den Sinn kam, als er dann fertig war.









Jetzt darf er erstmal in mein frisch gefülltes Lädchen wandern. Ich habe nämlich schon vor einiger Zeit einen kleinen Shop bei Dawanda angelegt und mich nun nach langer Zeit endlich "getraut" ihn zu bestücken. Vielleicht schaut ihr ja mal vorbei und besucht mich dort. Hie und da werde ich dort ein paar selbstgemachte Dinge einstellen. Ich freu mich auf euch!

 
Einen schönen Dienstag und alles Liebe,
Rebecca