Montag, 28. November 2011

[Nachmachtipp] Beton Kerzenhalter



Ich steh ja total auf Beton im Wohnbereich.
Dem ein oder anderen ist das sogar schon aufgefallen. :-)
Und da ich auch ganz oft Fragen zu meinen Beton Sternen und auch neuerdings
zu den gegossenen Häusern bekomme, hab ich mir gedacht,
ich zeig euch heute, wie einfach es eigentlich ist, mit Beton zu arbeiten.
Den Anfang machen simple aber wunderschöne Kerzenhalter.
Kann man schließlich nie genug haben, zu dieser Jahreszeit, oder? :-)

Du brauchst:
• Joghurtbecher, Plastikflaschen, Kaffeebecher oder was ihr sonst noch so findet.
• Fertigbeton aus dem Baumarkt
Und das war´s auch schon.  
Beton mit Wasser anrühren, in den Becher füllen, Kerze oder Teelicht reindrücken und warten.
So ca. 2-4 Tage, je nach Größe der Behältnisse und fertig.

Viel Spaß wünsch ich euch beim Ausprobieren!